Anerkannte Deutsche Auslandsschule / IB World School

Die Sekundarstufe I umfasst die Klassen 5 bis 10. Der Unterrichtstag geht dabei von 8 Uhr bis 14.30 Uhr (donnerstags: 13.40 Uhr). Der Unterricht erfolgt nach deutschen Lehrplänen. Zusätzlich unterrichten wir auf der Grundlage unseres Schulvertrags mit dem Bildungsministerium der Region Kurdistan einige Fächer auf Kurdisch. Schülerinnen und Schüler, die kein Kurdisch sprechen, werden gesondert gefördert.

 

Unser Unterrichtsangebot umfasst die folgenden Fächer:

 

Deutsch

Englisch

Kurdisch

Arabisch (Klasse 5)

Französisch (wählbar anstatt Arabisch ab Klasse 6)

Musik

Kunst

Mathematik

Informatik (Klassen 5-7)

Mensch/Natur/Technik (Klassen 5/6)

Physik (ab Klasse 7)

Biologie (ab Klasse 7)

Chemie (ab Klasse 8)

Geschichte

Erdkunde

Soziales (kurdisches Fach)

Religion (kurdisches Fach)

Sport

 

Die Klasse 5 dient als Orientierungsstufe, in der die Schülerinnen und Schüler die unterschiedlichen Anforderungsniveaus erproben können. Zur Klasse 6 erfolgt eine Einstufung in die Hauptschule, die Realschule oder das Gymnasium. Die unterschiedlichen Stufen werden gemeinsam, aber binnendifferenzierend unterrichtet.

 

Die Deutsche Schule Erbil bietet die deutschen mittleren Abschlüsse an. Am Ende der Klasse 9 legen die Hauptschülerinnen und Hauptschüler die Hauptschulprüfung ab. Schülerinnen und Schüler, die entsprechende Leistungen erbringen, können anschließend als Realschülerin oder Realschüler in die Klasse 10 wechseln. Die Prüfung zum Mittleren Schulabschluss (Realschule) bzw. zur Berechtigung zum Übergang in die Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe (für gymnasial eingestufte Schülerinnen und Schüler) findet am Ende der Klasse 10 statt.

 

Die Prüfungen werden zentral für alle Deutschen Auslandsschulen von der Kultusministerkonferenz (KMK) aus Deutschland bereitgestellt (https://www.kmk.org/themen/auslandsschulen.html) und richten sich nach der Ordnung für den Abschluss der Sekundarstufe I an Deutschen Schulen im Ausland, die von der Webseite der KMK heruntergeladen werden kann:

https://www.kmk.org/fileadmin/Dateien/veroeffentlichungen_beschluesse/2017/2017_03_16-PO-SekI-Deutsche-Schulen-Ausland.pdf

Ein Wechsel von einer Schule in Deutschland bzw. einer anderen Schule, an der in deutscher Sprache unterrichtet wurde, an die Deutsche Schule Erbil ist im Regelfall jederzeit möglich. Ein Wechsel an die Deutsche Schule Erbil zur Klasse 10 (Prüfungsjahrgang) ist nach Genehmigung durch die KMK, die von der Schule eingeholt wird, möglich.

 

Wenn Sie Fragen haben, vereinbaren Sie bitte mit der Verwaltung einen Termin.