Anerkannte Deutsche Auslandsschule / IB World School

Die Grundschule der Deutschen Schule Erbil umfasst die Klassen 1 bis 4 und ist ähnlich strukturiert wie die Grundschulen in Deutschland. Der Unterricht beginnt um 8 Uhr und endet um 14.30 Uhr (donnerstags: 13.40 Uhr). Es wird nach deutschen Lehrplänen unterrichtet. Zusätzlich unterrichten wir auf der Grundlage des Schulvertrags mit dem Bildungsministerium der Region Kurdistan einige Fächer auf Kurdisch und ab der Klasse 4 die Fächer Arabisch und Soziales.

 

Folgende Fächer werden in der Grundschule unterrichtet:

Deutsch

5 Wochenstunden

Deutsch (Förderunterricht)           

2 Wochenstunden

Mathematik                  

5 Wochenstunden

Sachuntericht                

3 Wochenstunden

Kurdisch

5 Wochenstunden (Kl. 4: 3)

Englisch

3 Wochenstunden

Arabisch (ab Klasse 4)

2 Wochenstunden

Kunst

2 Wochenstunden

Musik

2 Wochenstunden

Religion

1 Wochenstunde

Soziales (ab Klasse 4)

1 Wochenstunde

Kinder mit geringen Deutschkenntnissen werden zusätzlich gefördert; zusätzliche Betreuungsstunden ergänzen das Unterrichtsangebot. Während des Schuljahres werden sowohl deutsche als auch kurdische Feste gefeiert.

 

Ein Wechsel von einer Grundschule in Deutschland bzw. einer anderen Schule, an der in deutscher Sprache unterrichtet wurde, an die Grundschule der Deutschen Schule Erbil ist im Regelfall jederzeit möglich.

 

Wenn Sie Fragen haben, können Sie einen Termin über die Verwaltung vereinbaren. Wir beraten Sie gerne.