Anerkannte Deutsche Auslandsschule / IB World School

Auslandsdienstlehrkräfte / Bundesprogrammlehrkräfte

Auslandsdienstlehrkräfte (ADLK) sind von ihrem Bundesland für den Auslandsschuldienst beurlaubte, fest verbeamtete oder unbefristet angestellte Lehrkräfte, die für eine Zeit von zunächst drei Jahren durch die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen an eine Deutsche Auslandsschule vermittelt werden.

Bundesprogrammlehrkräfte (BPLK) sind Lehrkräfte, die für eine Zeit von zunächst zwei Jahren von der Bundesrepublik Deutschland gefördert werden.

 

An der Deutschen Schule Erbil unterrichten sowohl Auslandsdienstlehrkräfte als auch Bundesprogrammlehrkräfte. Die Tätigkeit als Auslandsdienstlehrkraft oder Bundesprogrammlehrkraft setzt den Abschluss der jeweiligen Verfahren bei der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen voraus. Weitere Informationen finden Sie hier:

www.auslandsschulwesen.de

 

Fragen zu offenen Stellen beantwortet Ihnen gerne unser

Schulleiter Herr Bücker: schulleitung@ds-e.org